ASP.NET Core Grundlagen - Static Files

Static Files in einer ASP.NET Core Anwendung sind typischerweise HTML, CSS, Images, JavaScript und sonstige Dateitypen die direkt an den Client ausgeliefert werden.

wwwroot

Static Files werden in ASP.NET Core Anwendung innerhalb des wwwroot zur verfügung gestellt. Statische Dateien können in diesem Verzeichnis beliebig abgelegt werden.

Diese können dann via URI http://www.beispielanwendung.de/images/sampleimage.png aufgerufen werden, der Content Root wwwroot wird in der Main Methode definiert.

Damit Statische Files genutzt werden können müssen wir hierzu die Middleware so konfigurieren das sie Static Files der Pipeline hinzufügt. Im Beitrag ASP.NET Core Grundlagen - Application Startup haben wir erfahren das wir hierzu die Pipeline Erweitern müssen.
In diesem Fall fügen wir der Configure Methode ein weiteren Use hinzu.

Damit wir die Methode UseStaticFiles nutzen können müssen wir in er project.json eine Abhängigkeit zu Microsoft.AspNetCore.StaticFiles hinzufügen.

Erweitern der Static Files Methode

In manchen Fällen kann es notwendig sein das auch Dateien auserhalb des wwwroot ausgeliefert werden können. Durch das hinzufügen eines weiteren UseStaticFiles lässt sich dies Problemlos anpassen.

Hierbei wird der Pfad definiert und der RequestPath unter welchem die Static Files dann aufgerufen werden können. Beispiel http://www.beispielanwendung.de/fancy/sampleimage.png

Achtung: Alle Dateien die unter wwwroot oder einem durch einen weiteren FileProvider definierten Pfad liegen unterliegen keiner Security Checks und sind öffentlich erreichbar.